Kaestner & von Urach's Genealogische Adelsdatenbank
Sie sind momentan nicht angemeldet (anonymer Benutzer) Anmelden
 

Henriette Arnauld de la Perière

weiblich 1796 - 1856

StartseiteStartseite    SucheSuche    DruckenDrucken    Anmelden - Benutzer: anonymAnmelden    Lesezeichen hinzufügenLesezeichen hinzufügen

Angaben zur Person    |    Medien    |    Alles    |    PDF

  • Geburt  19 Jun 1796  Elbing Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht  weiblich 
    Gestorben  20 Sep 1856  Davidshof Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung  I790619A  Superstammbaum
    Zuletzt bearbeitet am  22 Aug 2014 

    Vater  Jean Gabriel Arnauld de la Perière,   geb. 4 Sep 1731, Saint Plantaire b. Bourges Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 27 Dez 1810, Neidenburg Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Mutter  Wilhelmine von Brandt,   geb. 14 Apr 1759,   gest. 178... 
    Verheiratet  178... 
    Familien-Kennung  F78GB39A  Familienblatt

    Familie  Ferdinand von Rechenberg, auf Pohibels und Davidshof,   geb. 19 Mrz 1792,   gest. 22 Jan 1866, Ortelsburg Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Verheiratet  22 Jan 1811 
    Kinder 
    >1. Fedor von Rechenberg, auf Sandhoff und Groß-Borken,   geb. 3 Nov 1824, Davidshof Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 19 Aug 1898, Königsberg/Preußen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Zuletzt bearbeitet am  28 Mai 2014 
    Familien-Kennung  F811122R  Familienblatt

  • Alben  Arnauld de la Perière (0)
    »Arnauld de la Perière. Evangelisch und katholisch. - Französisches Adelsgeschlecht der Auvergne, das mit Henri Arnauld, Gouverneur von Herment, um 1480 die Stammreihe beginnt und seit 1757 dadurch, daß Jean Gabriel Arnauld de la Perière in preußische Dienste übertritt, zum preußischen Adel gerechnet wird. - Wappen: In Blau über goldenem Dreiberge ein goldener Sparren, der von 2 goldenen Ölzweigen begleitet ist. Adelskrone.« (S. 12, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil B, 22. Jg. 1930)