Kaestner & von Urach's Genealogische Adelsdatenbank
Sie sind momentan nicht angemeldet (anonymer Benutzer) Anmelden
 

Heinrich Freiherr von Pelden gen. Cloudt[1]

männlich 1851 - 1932

StartseiteStartseite    SucheSuche    DruckenDrucken    Anmelden - Benutzer: anonymAnmelden    Lesezeichen hinzufügenLesezeichen hinzufügen

Angaben zur Person    |    Medien    |    Notizen    |    Quellen    |    Alles    |    PDF

  • Geburt  30 Jul 1851  Stade Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht  männlich 
    Gestorben  4 Jul 1932  Hamburg Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung  I851730P  Superstammbaum
    Zuletzt bearbeitet am  30 Okt 2017 

    Vater  Joost Wyrich Freiherr von Pelden gen. Cloudt,   geb. 17 Feb 1823, Papenburg Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 8 Jul 1867, Indianola Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Mutter  Henriette Luise Dorothea Heins,   geb. 8 Jan 1828,   gest. 21 Jun 1881, Hamburg Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Verheiratet  15 Jun 1851  Stade Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Familien-Kennung  F851615P  Familienblatt

    Familie  Elisabeth Lambertz,   geb. 22 Okt 1850, Borbeck Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 18 Dez 1911, Hamburg Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Verheiratet  9 Mai 1878  Hamburg Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Kinder 
     1. Henry Freiherr von Pelden gen. Cloudt,   geb. 16 Jul 1881, Hamburg Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Zuletzt bearbeitet am  30 Okt 2017 
    Familien-Kennung  F878509P  Familienblatt

  • Alben  Pelden gen. Cloudt (0)
    »Pelden gen. Cloudt. Uradel der Grafschaft Mörs und des Herzogtums Cleve, der seinen Namen von dem Hofe Pelden, Kreis Grafschaft Mörs, herleitet und mit Goswin von Pelden gen. Cloydt 1375 urkundlich (Orig. im Familienarchiv in Hamburg) die Stammreihe beginnt. - Wappen: In Rot ein silberner Schrägrechts-Balken. Auf dem gekrönten Helme mit rot-silbernen Decken ein rotes und ein silbernes Büffelhorn.« (S. 436, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser, Teil A, 90. Jg. 1940)

  • Notizen 
    • vorehelich

  • Quellen 
    1. [S3] Genealog. Taschenbuch der freiherrlichen Häuser, (Perthes, Gotha), 1916, 585.